Mickelner Gespräche "Endometriose meets Geburtshilfe"

04.03

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu den nächsten „Mickelner Gesprächen“ der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf einladen.

Wie bei jeder Veranstaltung dieser Reihe haben wir zu einem Themenschwerpunkt ein interessantes Programm gestaltet.Diesmal hat das Mickelner Gespräch erneut die Endometriose im Fokus. Auch die schwangere Endometriosepatientin fordert uns in der Praxis und im Kreissaal heraus.

Wir freuen uns daher auf den Vortrag Endometriose und Geburtshilfe durch Herrn Professor Korell, um Anregungen für unseren Alltag zu bekommen.

Des Weiteren freuen wir uns Frau Professor Caspers zum Thema „Schmerzverarbeitung und Endometriose“ zu hören, um Einblicke in die anatomischen Unterschiede der Schmerzwahrnehmung bei dieser Erkrankung zu gewinnen.

Im Praxisalltag ist die Diagnose Adenomyosis häufig schwierig zu stellen und fordert uns auch in der Therapie heraus; zu diesem Thema konnten wir Herrn Dr. Schäfer als Referenten gewinnen.

Schließlich wird Frau Professor Fehm die Vortragsreihe mit spannenden Fällen aus der Klinik abrunden.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und wünschen uns angeregte Diskussionen.

Mit herzlichen kollegialen Grüße

Ihre

Prof. Dr. med. Tanja Fehm
PD Dr. med. Ines Beyer

schließen

Veranstaltungsdatum

04. März 2020 - 04. März 2020

Veranstaltungszeit

Nachmittag/Abend

Veranstaltungsort

Tagungs- und Gästehaus der Heinrich-Heine-Universität
Alt Himmelgeist 25
40589 Düsseldorf
Anfahrtsbeschreibung

Veranstalter

bsh medical communications GmbH
Liebfrauenstr. 7
40591 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

10,00 EUR*
 
* Preis inkl. 19% MwSt.

Fortbildungspunkte

Die Veranstaltung wurde von der Ärztekammer Nordrhein mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Tanja Fehm

Universitätsklinikum Düsseldorf
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf