Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Personalisierung unseres Services für Sie. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Interdisziplinäre Aspekte der Spastikbehandlung

04.11

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Spastik wird von betroffenen Patienten als schweres Handicap ohne echte Therapieaussichten erlebt. Oft durchlaufen sie eine ganze Reihe von Korrektureingriffen mit demotivierenden Rückschlägen durch die weiterhin aktive Spastik.

Unsere Veranstaltung möchte diesen Eindruck in aller Bescheidenheit aber auch mit allem Nachdruck korrigieren und Ihnen nach Jahrzehnten der Stagnation aktuelle Behandlungskonzepte vorstellen, die durch die Kombination der Expertisen hochspezialisierter Fachbereiche eindrucksvolle und nachhaltige Behandlungsergebnisse ermöglichen. Die neu eingerichtete Sektion Stereotaxie und funktionelle Neurochirurgie, die Sektion pädiatrische Neurochirurgie, die Sektion pädiatrische Orthopädie, die Klinik für Neuropädiatrie und- last but not least- die Abteilung für Physiotherapie des UK Bonn haben sich in multidisziplinären Sprechstunden zusammengefunden und erarbeiten individualisierte und langfristige Behandlungskonzepte für betroffene Patienten. Dabei kommen neben bekannten hochmodernen Operationstechniken auch Verfahren wie die selektive dorsale Rhizotomie in ihrer atraumatischsten Form zum Einsatz, für die am UK Bonn europaweit die größte Erfahrung besteht.

Wir freuen uns, Sie bei dieser Online-Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich stehen wir während und nach der Veranstaltung für Fragen und interessante Gespräche zur Verfügung.

Mit kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Hannes Haberl
Prof. Dr. med. Jaroslaw Maciaczyk

schließen

Veranstaltungsdatum

04. November 2020 - 04. November 2020

Veranstaltungszeit

16:00 – 19:00 Uhr

 

[Änderungen vorbehalten]

Veranstaltungsort

ONLINE

Veranstalter

bsh medical communications GmbH
Liebfrauenstr. 7
40591 Düsseldorf

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Aus organisatorischen Gründen ist Ihre Anmeldung erforderlich.

Fortbildungspunkte

Die Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme ist bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Hannes Haberl

Sektion Pädriatische Neurochirurgie
Neurochirurgische Klinik
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg Campus 1
53127 Bonn


Prof. Dr. med. Jaroslaw Maciaczyk

Sektion Stereotaktische & Funktionelle Neurochirurgie
Neurochirurgische Klinik
Universitätsklinikum Bonn
Venusberg Campus 1
53127 Bonn


Titelbild: © freshidea – stock.adobe.com