Mickelner Schlossgespräche – Endometriose im Fokus – 2019

13.03

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zu den nächsten „Mickelner Schlossgesprächen“ der Universitätsfrauenklinik Düsseldorf einladen.

Wie bei jeder Veranstaltung dieser Reihe haben wir zu einem Themenschwerpunkt ein interessantes Programm gestaltet. Diesmal hat das Mickelner Schlossgespräch erneut die Endometriose im Fokus. Dieses häufige Erkrankungsbild in der Gynäkologie fordert uns oft in der Praxis heraus. Insbesondere Patientinnen mit langwierigen chronischen Verläufen sind eine große Herausforderung im Alltag. Wir freuen uns daher besonders, dass wir mit Herrn Dr. Wildner einen erfahrenen Schmerztherapeuten für einen Vortrag zum Thema „Schmerz und Endometriose“ gewinnen konnten.

Des Weiteren freuen wir uns, dass Frau Professor Germeyer aus Heidelberg zu uns gekommen ist, um über das Thema „Hormonelle Behandlung der Endometriose bis in die Menopause?“ zu sprechen.

Schließlich wird Frau Professor Fehm die wichtigsten Indikationen zur operativen Therapie der fortgeschrittenen Endometriose darstellen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wollen wir in entspannter Atmosphäre mit Ihnen diskutieren und den Abend ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und wünschen uns angeregte Diskussionen.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Tanja Fehm
PD Dr. med. Ines Beyer
Dr. med. Daniel Gantert

close

Event date

13. March 2019 - 13. March 2019

Event time

18.30 - 20.10 Uhr

Location

Tagungs- und Gästehaus der Heinrich-Heine-Universität
Alt Himmelgeist 25
40589 Düsseldorf
Anfahrtsbeschreibung

Organisator

bsh medical communications GmbH
Liebfrauenstr. 7
40591 Düsseldorf

Registration fee

10,00 EUR*
 
* Preis inkl. 19% MwSt.

Continuing education credits

Werden beantragt

Scientific Management

Univ.-Prof. Dr. med. Tanja Fehm

Universitätsklinikum Düsseldorf
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf